Home2018-12-19T17:16:01+00:00

In der Nachkriegszeit wurde der Betrieb „Martin Angermaier Bauunternehmen-Betonwerk“ 1949 von Martin Angermaier in Steingassen bei Isen gegründet. Der gelernte Maurer besuchte die Meisterschule und legte 1953 die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer München ab. Mit neun Mitarbeitern und einem Eicher-Traktor als erstes Betriebsfahrzeug konnte ein bodenständiger Betrieb aufgebaut werden. Nach und nach wurde in Schalung, Fahrzeuge, Kräne, Bagger und andere Baumaschinen investiert. Betonsteine und Betonfertigteile wurden im eigenen Betonwerk hergestellt, Wohnhäuser und Stallungen wurden errichtet. Durch Zuverlässigkeit, Qualität und Fleiß entwickelte sich die Baufirma kontinuierlich weiter.

Im Jahr 1986 wurde der Betrieb an den Sohn Martin Angermaier übergeben. Auch er absolvierte im Jahr 1979 die Meisterschule für das Bauhandwerk und schloss als Maurermeister und Bautechniker die Ausbildung mit Erfolg ab. Im Laufe der Zeit wurde der Betrieb mit modernster Technik, leistungsfähigen Maschinen und Geräten ausgestattet.

Martin Angermaier Bauunternehmen Gründung
Martin Angermaier Bauunternehmen Gründung
Martin Angermaier Bauunternehmen Gründung

Seit 2016 wird das mittelständische Familienunternehmen von Martin Angermaier jun. geführt, der im Jahr 2001 ebenfalls die Maurermeister- und Bautechnikerprüfung erfolgreich ablegte. Neben der kompetenten Beratung in allen Fragen des Hochbaus und einer qualifizierten Baubetreuung, erstreckt sich der Umfang des weitläufigen Angebotes über Erdarbeiten, Rohbau von Wohn- und Geschäftshäusern, landwirtschaftlichen Stallungen, Lagerhallen bis hin zu Umbauten und Sanierungen. Der Betrieb beschäftigt heute 25 gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte aus der Region und bietet als anerkannter Innungs-Ausbildungsbetrieb laufend neuen Lehrlingen einen sicheren Ausbildungsplatz.